Schriftgröße anpassen | STRG und + | STRG und 0



Spenden

 

Spendenaufrufe

Familienzusammenführung Fadi R.

Fadi R. und seine beiden verwaisten Schwestern -
Spenden aus Gladenbach und dem gesamten Landkreis ermöglichen eine Familienzusammenführung
Weitere Anstrengungen nötig!

Am 19. Juli 2023 haben wir die Spendenaktion für Fadi R. gestartet. Die Aktion wurde notwendig, da Fadis Mutter in Syrien bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Der Vater starb leider bereits vor 2 Jahren. Die beiden Schwestern von Fadi, 14 und 16 Jahre alt, sind nun Vollwaisen und haben in Syrien keinerlei Verwandte mehr. Da sie komplett auf sich alleine gestellt sind, musste Fadi unbedingt nach Syrien reisen, um die nötigen Dokumente für eine Familienzusammenführung zu beschaffen.

Flüchtlingshilfe Gladenbach sucht gebrauchte Powerbanks

Bericht zum aktuellen Stand der Spendenaktion "Gebrauchte Powerbanks für die Ukraine"

Im Dezember 2022 hatte die Flüchtlingshilfe Gladenbach gemeinsam mit Roman O. aus der Ukraine die Spendenaktion gestartet. Zum Auftakt hatten wir einen Aufruf im EFI- Netzwerk und im mittelhessischen Landboten veröffentlicht. Im Januar haben wir den Aufruf dann noch im Amtsblatt der Stadt Gladenbach verbreiten können.

Heute möchten wir uns ganz herzlich bei allen Geld- und Sachspender*innen für ihr großartiges Engagement bedanken. Außerdem möchten wir diesen Bericht auch dazu nutzen, allen einen genaueren Überblick über die Verwendung der Gelder und der Versendung der Powerbanks zu geben.

Nothilfe für Erdbebenopfer

Türkei und Syrien

Die Worte verstummen, die Herzen sind voller Trauer...es ist schwer mit den Folgen des verheerenden Erdbebens in der Türkei und in Syrien umzugehen. Dem Gefühl der Ohnmacht, folgt ein Herzzerreißend. Viele schreckliche Einzelschicksale sind hinter dem Wort "Erdbebenopfer" verborgen. Nun geht es um das Leben jeden einzelnen Menschen, der noch im Schutt unter Trümmern verschüttet ist und gerettet werden kann und die geborgenen vor dem Erfrieren zu schützen. Hilfe aus aller Welt ist in den Erdbebengebieten eingetroffen - auch aus DEUTSCHLAND - dieser Zusammenhalt, der über Nationalität und Hautfarbe hinaus geht, lässt mich auf eine friedvolle und bessere Zukunft der Menschheit hoffen - Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen im Erdbebengebiet -

Da uns seit gestern immer mehr Hilfeanfragen erreichen, haben wir Links zu Hilfsorganisationen zusammengestellt, die sich im Erdbebengebiet engagieren. Wir empfehlen und warnen auf eigene Faust aktiv zu werden und ins Erdbebengebiet zu fahren, sondern den Kontakt zu etablierten Hilfsorganisationen zu suchen und Einsatz- und Hilfsmöglichkeiten zu erfragen.

Wir haben eine Liste an Spendenmöglichkeiten zusammengestellt, welche jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Wenn Sie uns weitere Informationen zu weiteren Spendenmöglichkeiten und Informationen zu Hilfsorganisationen zukommen lassen, stellen und veröffentlichen wir diese gerne.

www.op-marburg.de/lokales/marburg-biedenkopf/marburg/nach-erdbeben-in-tuerkei-und-syrien-wie-und-wo-sie-in-marburg-biedenkopf-spenden-koennen-LT6OORH3SZEVLC4RDQ4C4RNAVY.html

www.terratech-ngo.de/portfolio/erdbeben-tuerkei-und-syrien/

www.medico.de/kampagnen/spendenaufruf-nothilfe-erdbeben

www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/rettungskraefte-aus-rlp-helfen-nach-erdbeben-in-tuerkei-100.html

www.armut-gesundheit.de/2022/10/04/bericht-aus-kobane/

www.thw.de/DE/Aktion/aktion_node.html

aktionhessenhilft.de/

www.uno-fluechtlingshilfe.de/erdbeben-tuerkei-syrien


Die Barmherzigen Hände e.V.

Ein dringender Hilferuf für die Betroffenen in Nordsyrien aufgrund des schweren Erdbebens

Die gemeinnützige Organisation "Die barmherzigen Hände in Deutschland" startet eine Not- und Soforthilfekampagne für die Betroffenen in Nordsyrien infolge des heftigen Erdbebens, das die Region Tausende von Vertriebenen und große Schäden hinterlassen hat.
Ihr könnt über folgende Links bzw. Kontos spenden

*Sparkasse Dortmund*

IBAN:
DE04440501990911014548
*Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.*

Hotline: 0049 178 7197777

Hier spenden:
www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=6WDQDAE5MYGZU

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Europäische Internationale Kommision EICDHR.e.V.

Auf Syrischer Seite gibt es kaum Unterstützung!

Spenden können ab Donnerstag jeden Tag von 10:00 - 17:00 Uhr
am Ginseldorfer Weg 60
in beschrifteten Kartons abgeben werden.


Bedarfsbilder


Weitere Spendenkonten

Die aktuellen Bilder aus der Türkei und Syrien zeigen unvorstellbare Verwüstungen. In der Folge gleich mehrerer schwerer Erdbeben und zahlreicher Nachbeben kamen tausende Menschen ums Leben oder wurden verletzt, unzählige andere konnten nur ihr Leben retten.
Es wird Jahrzehnte brauchen um die Schäden zu beheben. In den kommenden Stunden wird es darum gehen so viele Menschen wie möglich aus den Trümmern zu retten.
Solidarität kennt keine Grenzen. Daher bitte ich darum, die Hilfsorganisationen bei ihrer wichtigen Arbeit in der Türkei und Syrien zu unterstützen. Beispielsweise über:

Aktion Deutschland Hilft:

  • Spendenstichwort: Erdbeben Türkei und Syrien
  • IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
  • BIC: BFSWDE33XXX

Deutsches Rotes Kreuz:

  • Spendenstichwort: Nothilfe Erdbeben Türkei und Syrien
  • IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
  • BIC: BFSWDE33XXX

Diakonie Katastrophenhilfe:

  • Spendenstichwort: Erdbebenhilfe Türkei Syrien
  • IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
  • BIC: GENODEF1EK1

Welthungerhilfe:

  • Spendenstichwort: Erdbebenhilfe in der Türkei und Syrien
  • IBAN: DE15 3705 0198 0000 0011
  • BIC: COLSDE33

Bündnis Entwicklung Hilft:

  • Spendenstichwort: Erdbeben Türkei/ Syrien
  • IBAN: DE29 100 20 5000 100 20 5000

Spendengesuche

Kinderbett für KiTa-Kind gesucht!

Gesucht wird ein Kinderbett (KiTa-Kind). Es kann auch ein Etagenbett sein, aber nicht zu groß.

Rückmeldungen bitte an:
Helga Sitt
AK Flüchtlingshilfe Kirchhain
Helga Sitt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.